Pinterest Pixel
Seite drucken
zurück

Würziger Apfel Kürbis-Cocktail

würziger apfel kürbis cocktail

Wenn Du abends zu Deiner Jogging-Runde aufbrichst, ist es schon dämmrig. Die Luft riecht herb und leicht rauchig. Unter Deinen Füßen knacken kleine Zweige und erstes gefallenes Laub. Eine Brise fährt Dir in die Haare und zum ersten Mal seit langem wünscht Du Dir, Du hättest Deine Windjacke mitgenommen …

Schon klar, dass Dir in dieser Stimmung nicht nach Erdbeer-Spritz oder einem anderen süßlich-leichten Sommerdrink ist. Aber zum Glück hast Du gestern bei Deinem Obst- und Gemüsestand einen schönen, reifen Kürbis mitgenommen. Ob man daraus wohl auch etwas Feines für den Cooldown zu Hause mixen kann? Man kann!

Der Apfel-Kürbis-Cocktail schmeckt immer, passt aber mit seinen würzig-fruchtigen Aromen perfekt in die Übergangszeit zwischen Sommer und Herbst. Apfel und Kürbis gibt es jetzt in Hülle und Fülle, Honig sorgt für einen Hauch Süße, der von prickelndem Mineralwasser wieder abgemildert wird. Das Auge trink mit, daher garnieren wir den Apfel-Kürbis-Cocktail mit ein paar übrigen Apfelscheiben und stäuben etwas Zimt darüber. Mhmmm!

Image ALT text


Das brauchst Du:

  • 1 Spalte reifer, weicher Hokkaido-Kürbis (etwa Mittelfinger-lang)
  • 1-2 Prisen Zimt
  • 50 ml naturtrüben Apfelsaft
  • 15 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL flüssiger Honig
  • kaltes Mineralwasser
  • Apfelspalten und Zimt für die Deko
  • optional: Eiswürfel
  • optional: 2 cl Vodka

So einfach geht’s:

  1. Das Kürbisfruchtfleisch von der Schale befreien, etwas klein schneiden und mit einem Mörser oder Ähnlichem zu einem Püree zerdrücken. Mit Zimt bestreuen.
  2. Mit Apfelsaft, Zitronensaft und Honig in einen Shaker geben und kräftig schütteln.
  3. Durch ein Sieb ins Glas abseien, mit Mineralwasser aufgießen und eine Apfelspalte auf dem Rand platzieren oder mehrere dünne Scheibchen im Drink treiben lassen. Nach Wunsch noch etwas Zimt darüberstäuben.
  4. Wer es kälter möchte, fügt Eiswürfel hinzu. Wer es alkoholischer möchte, ergänzt ein Schlückchen Vodka. Und wer den Drink mitnehmen möchte, füllt ihn in die FLSK Trinkflasche.


Perfekt dazu: